Alumni-Community

Anmeldung im Alumniportal Deutschland:

Noch nicht registriert?

Kontaktinformation

Alumni-Netzwerk "hallo deutschland!"

Deutsch-Russisches Forum e.V.
Deutsche Botschaft Moskau
Ul. Mosfilmowskaja 56
119285 Moskau
Telefon: +7 499/ 783 0902
Telefax: +7 499/ 783 0892
E-Mail: info(at)hallo-deutschland.ru

Facebook


Musikalischer Gedenkabend an die Sängerin Alexandra / музыкальный вечер памяти певицы Александры

Flyer Deutsch

Flyer Russisch

 

Liebe Alumni,

 

wir freuen uns, Sie zum musikalischen Gedenkabend an die Sängerin Alexandra am Mittwoch, 03.04.2019, 19:00 Uhr, in die Deutsche Schule Moskau einladen zu können.

 

Da es nur begrenzte Sitzplätze gibt, bitten wir um Anmeldung bis Donnerstag, 28.03.19,  unter http://veranstaltungen.drforum.de/register/147.

 

Viele Grüße

Ihr hallo deutschland! Team


 

Уважаемые выпускники!

Мы рады пригласить вас на музыкальный вечер памяти певицы Александры, который состоится в Немецкой школе в среду, 3 апреля 2019 г.

Поскольку количество мест ограничено, просьба зарегистрироваться до четверга, 28 марта 2019 г.


Пройдя по ссылке, Вы можете зарегистрироваться на мероприятие:

 

 

С уважением,

Ваш hallo deutschland! Team

Moskauer Gespräche am 09. April 2019: "Vertrauen - die wichtigste Währung in der internationalen Zusammenarbeit"

Flyer Deutsch

Flyer Russisch

Vertrauen gilt als die wichtigste Währung der internationalen Zusammenarbeit, dennoch mangelt es daran auf internationaler Bühne. Das hat sich auch 30 Jahre nach dem Ende des Kalten Krieges nicht groß geändert. 

Doch wie kann in den internationalen Beziehungen tatsächlich Vertrauen aufgebaut werden? Diese und viele weitere Fragen diskutieren 

  • Prof. Dr. Alexei Gromyko (Direktor des Europa Instituts und Mitglied der Russischen Akademie der Wissenschaften)
  •  Fritz Pleitgen (Journalist, ehemaliger Intendant des WDR, Vorsitzender der ARD, Präsident der Europäischen Rundfunkunion)
  •  Hermann Krause (ehemal. Leiter des ARD-Hörfunk-Studios Moskau, Leiter des Moskauer Büros des Volksbundes Kriegsgräberfürsorge) moderiert den Abend.

Wann: Dienstag, 09. April 2019, 18:30 Uhr

Wo: Deutsch-Russisches Haus, Malaja Pirogowskaja Str. 5, 119435 Moskau

 



Webinar zum Masterstudium an der Freien Universität Berlin // Вебинар по вопросам обучения в магистратуре в Freie Universität Berlin

Datum: 28. März 2019, 16-17:30 Uhr Moskauer Zeit, Online, auf Russisch


Webinar zum Masterstudium an der Freien Universität Berlin. Die Teilnahme ist kostenlos, erfordert allerdings eine vorherige online Registrierung.


Weitere Informationen finden Sie nachfolgend:

___________________________________________________________

28-го марта 2019 г; 16.00 - 17:30 ч. по московскому времени

Участие в fu:бинаре бесплатное, но требует предварительной регистрации онлайн.

 

 

 

 

 

 

 


Новый проект кооперации с Университетом Вюрцбурга // NEU: Kooperation mit der JMU Würzburg

Новый проект кооперации с Университетом Вюрцбурга. С 2018 г. Германо-Российский Форум и Вюрцбургский университет им. Юлиуса и Максимилиана заключили договор о кооперации в рамках программы ДААД по работе с выпускниками германских программ. Университет Вюрцбурга был основан в 1402 г. и на протяжении столетий открыл много путей к его современным научным результатам. 14 нобелевских лауреата проводили свои исследования неподалеку от вюрцбургских виноградников, среди них Конрад Рентген, открывший явление  излучения, получившего название рентгеновского.

 

Объединение выпускников Вюрцбургского университета создано в 2008 г. На его портале в настоящее время зарегистрировались 40 000 участников из 90 стран. Существуют также региональные группы вне Университета Вюрцбурга, международная карта стипендиатов-«послов» в своих странах, а также международная книга выпускников Университета Вюрцбурга. Вы жили в Вюрцбурге, там учились или проводили исследования? Тогда мы будем рады Вашей регистрации на сайте:

uni-wuerzburg.alumnionline.de/cas0005tw01/teamworks.dll/registration/registration/formcontact3

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Neue Kooperation mit der Universität Würzburg – Im Jahr 2018 haben das Deutsch-Russische Forum und die Julius-Maximilians-Universität Würzburg im Bereich DAAD geförderte Alumni-Projekte eine Kooperation geschlossen. Die Universität Würzburg wurde im Jahr 1402 zum ersten Mal gegründet und im Laufe der Jahrhunderte wurden viele Weichen für das heute forschungsstarke Output gelegt. Bisher 14 Nobelpreisträger haben in der Umgebung von den Würzburger Weinbergen ihre Forschung betrieben, unter anderem hat Wilhelm Conrad Röntgen hier seine Röntgenstrahlen entdeckt.

 

Das Alumni-Netzwerk der Universität Würzburg wurde im Jahr 2008 gegründet und im Alumni-Portal sind aktuell über 40.000 Teilnehmer aus über 90 Ländern vernetzt. Es existieren einige Aktivitäten wie Regionalgruppen außerhalb Würzburgs, eine internationale Botschafterkarte oder ein internationales Alumni-Buch.

 

Haben Sie selbst in Würzburg gelebt, studiert oder geforscht? Dann freuen wir uns über Ihre Registrierung auf:

 

uni-wuerzburg.alumnionline.de/cas0005tw01/teamworks.dll/registration/registration/formcontact3


Neue Informationen zu Praktikastellen bei "hallo deutschland!"

In unserem Dropdown könnt ihr jetzt die Kategorie "Praktikum" und aktuelle Ausschreibungen finden!