Unternehmensbesuch 2016/I

Bericht: Unternehmensbesuch WILO RUS

Die Firma WILO öffnete am 21. Juni seine Tore für rund 20 Alumni von „hallo deutschland!“. >>


Unternehmensbesuch 2015/III

Unternehmensbesuch schattdecor

Am 09.11.15 hatte eine Gruppe von Alumni die Gelegenheit, die Firma schattdecor in Tschechov zu besuchen und dabei Details über den Produktionsprozess und Karrieremöglichkeiten zu erfahren  >>


Unternehmensbesuch 2015/II

Unternehmensbesuch HeidelbergCement

Studierenden, Praktikanten und Young Professionals wurden Einblicke in die Baustoffindustrie und die Tätigkeit eines Unternehmens aus Deutschland in Russland geboten. >>


Unternehmensbesuch 2015/I

Unternehmensbesuch Bolschoj-Theater

Am 11. Februar 2015 bot sich für das Team des Alumninetzwerks „hallo deutschland!“ mit Studierenden und Alumni die Möglichkeit, wortwörtlich hinter die Kulissen des Bolschoj-Theaters zu blicken. >>


Unternehmensbesuch 2014/V

Unternehmensbesuch OOO Robert Bosch, Khimki/Moskau

Der neue Standort Khimki der OOO Robert Bosch wurde im Juli 2014 eröffnet und erstmals bot das Unternehmen am Donnerstag, 11. Dezember 2014 einen Unternehmensbesuch in der Niederlassung in Khimki an, bei dem 14 Mitglieder des Alumni-Portals „hallo deutschland!“ des Deutsch-Russischen Forums e.V. interessante Einblicke in die Grundsätze des seit 1904 in Russland ansässigem Unternehmen bekamen. >>


Unternehmensbesuch 2014/IV

Mit Burda hoch hinaus! Unternehmensbesuch im Verlagshaus „Burda“

Im Rahmen der Projektreihe „Unternehmensbesuche“ besichtige das Team des Alumni-Netzwerks „hallo deutschland!“ mit 12 Studierenden und Absolventen Deutscher Studienprogramme am 25. September 2014 das Auslieferungslager des Verlagshauses „Burda“ in Klimovsk. >>

 


Unternehmensbesuch 2013/II

Unternehmensbesuch bei „Kirovsky Zavod" in St. Petersburg

Ein Unternehmensbesuch beim „Kirovsky Zavod“ in St. Petersburg ist in der Tat ein Besuch in einem traditionellen und historischen Unternehmen mit einer langen Geschichte, welche noch zu Zeiten Katharina der Großen den Anfang fand.  >>


Unternehmensbesuch 2013/I

Unternehmensbesuch bei der Commerzbank AG

Als sehr aufschlussreich erwies sich der Unternehmensbesuch in der Moskauer Repräsentanz der Commerzbank AG. Die Alumni von „hallo deutschland!“ konnten sich nicht nur über das Tätigkeitsspektrum der Bank in Russland und konkrete Karrieremöglichkeiten informieren, sondern erhielten auch eine grundlegende Einführung in den Finanzmarkt Russlands. Torsten Erdmann, der Leiter der Repräsentanz, erläuterte uns die Kernfakten des Bankwesens und die Arbeitsweise der ausländischen sowie inländischen Banken in Russland. >>

 


Exkursion

Exkursion in die Schokoladenfabrik „Krasnyj Oktjabr“ am 12.02.2013 in Moskau

Am Dienstag, den 12. Februar 2013 machte sich ein Gruppe der Alumni von „hallo deutschland!“ auf zu einer süßen Exkursion in die Schokoladenfabrik „Roter Oktober“ in Moskau. Nachdem wir die aus Hygienegründen notwendige Schutzkleidung angelegt hatten, durften wir die heiligen Hallen der Schokoladenproduktion betreten Hier wird u. a. die berühmte Aljonka-Schokolade hergestellt. >>


Unternehmensbesuch 2012/III

Unternehmensbesuch bei der Volkswagen AG in Kaluga
Früh um  6:45 Uhr am Morgen des 9. November 2012 brachen die 15 Teilnehmer des Unternehmensbesuches bei der OOO Volkswagen Group Rus in einem von Volkswagen bereitgestellten Bus von der Deutschen Botschaft Moskau aus nach Kaluga auf. >>


Unternehemensbesuch 2012/II

Unternehmensbesuch bei der Deutschen Bank in Moskau
Der Unternehmensbesuch bei der Deutsche Bank Ltd., Russia in Moskau fand am 1. November 2012 statt: 20 Studierende, Praktikanten und Young Professionals aus dem Alumninetzwerk „hallo deutschland!“ machten sich zunächst auf den Weg zum Moskauer Hauptsitz des Unternehmens im Avrora Business Park am Gartenring.  >>


Unternehmensbesuch 2012/I

Unternehmensbesuch bei der OOO Messe Düsseldorf Moscow auf der internationalen Modefachmesse Collection Première Moscow (CPM)
Am 29. Februar 2012 nahmen wir die Alumni von „hallo deutschland!“ mit auf eine Reise in die Modewelt des 21. Jahrhunderts. >>