Alumni-Community

Anmeldung im Alumniportal Deutschland:

Noch nicht registriert?

Kontaktinformation

Alumni-Netzwerk "hallo deutschland!"

Deutsch-Russisches Forum e.V.
Deutsche Botschaft Moskau
Ul. Mosfilmowskaja 56
119285 Moskau
Telefon: +7 499/ 783 0902
Telefax: +7 499/ 783 0892
E-Mail: info(at)hallo-deutschland.ru

Facebook

Moskauer Gespräch: „1945, 1970, 1990 – DEUTSCH-RUSSISCHE ERINNERUNGSKULTUREN UND DIE HALBWERTSZEIT GESCHICHTLICHER ERFAHRUNGEN“

>> DEUTSCH <<

>> RUSSISCH <<

 

 

„1945, 1970, 1990 – DEUTSCH-RUSSISCHE ERINNERUNGSKULTUREN UND DIE HALBWERTSZEIT GESCHICHTLICHER ERFAHRUNGEN“

 

Wann: Mittwoch, 19. Juni, 18:30 Uhr

Wo: Deutsche Schule Moskau, Wernadskogo 103/5, 119526 Moskau.

 

Anlass: Schülertreffen Hamburg-Moskau-Rshew im Rahmen des Rshew-Projektes „Erinnern, Gedenken, Versöhnen“ der Deutschen Schule Moskau. 2020 richten sich die Scheinwerfer auf viele neue erinnerungswürdige Ereignisse. 75 Jahre seit Ende des II. Weltkrieges, 50 Jahre deutsche Ost-Verträge, und die deutsche Wiedervereinigung feiert ihren Dreißigjährigen.


Was sind die wichtigsten „Lehren“ die für uns Warnung sein sollten? Wo gibt es Anzeichen von Wiederholungsgefahren? An welchen Punkten unterscheiden sich die Wahrnehmungen in Deutschland und Russland? Wie können diese geschichtlichen Erfahrungen emotional verankert in uns wach gehalten werden? Welchen Beitrag kann die deutsche Minderheit in Russland dazu leisten?
Freuen Sie sich auf deutsch-russische Antworten aus Expertenhand beim fünften Moskauer Gespräch 2019:


moderiert von Hermann Krause, Leiter des Volksbundes Kriegsgräberfürsorge, Büro Moskau, ehemaliger ARD-Korrespondent Moskau

Prof. Dr. Nikolay Pavlov, Abteilung für Geschichte, Moskauer Staatliches Institut für Internationale Beziehungen (Universität), Außenministerium der Russischen Föderation, Abteilung für Internationale Beziehungen, Abteilung für Geschichte und Politik Europas und Amerikas

Prof. Dr. Tatjana Timofeeva, Assoziierter Professor, Fakultät für Geschichte, Lomonossow-Universität Moskau, wissenschaftliche Schwerpunkte: Alltagsgeschichte, Geschichte des Totalitarismus

PD Dr. Andreas Hilger, Stellv. Direktor Deutsches Historisches Institut Moskau


 

Unter folgendem Link können Sie sich für die Veranstaltung anmelden:

 

http://veranstaltungen.drforum.de/register/149






Moskauer Gespräche 2019


Neue Informationen zu Praktikastellen bei "hallo deutschland!"

In unserem Dropdown könnt ihr jetzt die Kategorie "Praktikum" und aktuelle Ausschreibungen finden!

Veranstaltungskalender

< September 2019 >
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
35            
01
36
02
03
04
05
06
07
08
37
09
10
11
12
13
14
15
38
17
18
19
20
22
39
23
24
25
26
27
28
29
40
30